. .

Veranstaltung - Details

­­

Zurück

Kulturmacht China?!

Vortrag

Bereits vor rund 1000 Jahren war das chinesische Kaiserreich unter der Tang-Dynastie zur Supermacht in Ostasien aufgestiegen. Japan, Korea und viele südostasiatische Länder wurden kulturell stark von China beeinflusst. Nach dem Ende des Kaiserreichs zu Beginn des 20. Jahrhunderts kam es zu einem Bruch mit der eigenen Kultur. Welche Rolle spielt die „jahrtausendealte Kultur“ im China der Gegenwart und worauf begründen sich im heutigen China Identität und Selbstverständnis?

Themenfeld Kunst und Kultur
Veranstalter Zentrale Einrichtung für Weiterbildung, Gasthörenden- und Seniorenstudium in Kooperation mit dem Leibniz-Konfuzius-Institut Hannover e.V.
Vortragende(r) Prof. Dr. Chunchun Hu, Vizedirektor des Deutschland Forschungszentrums der Tongji-Universität Shanghai; Bettina Grieß, MA, Geschäftsführerin des Leibniz-Konfuzius-Instituts Hannover e.V.
Uhrzeit 20.15 - 21.00 Uhr 45 Min.
Ort Hannover, Welfengarten 1
Gebäude 1101 Hauptgebäude
Raum F142
Haltestelle Leibniz Universität (Fahrplanauskunft)


Zurück

Das Lichhofprogramm

18.00–18.15 Uhr
Das Energiemitmachtheater

19.00–19.15 Uhr
Hip-Hop-Tanz-Show

21.00–21.15 Uhr
Orientalische Tänze

22.00–22.15 Uhr
Orientalische Tänze

23.00–23.30 Uhr
Big-Band-Konzert

Wo Essen und Trinken?
  • Hauptgebäude
  • ContiCampus
  • Nienburgerstr. 1
  • Appelstr. 9A im Hof
  • Herrenhäuser Str. 2
  • Herrenhäuser Str. 8
  • Campus Marienwerder
  • PZH
Standortfinder der Uni-Hannover