. .

Veranstaltung - Details

­­

Zurück

Spuren im Sand – wie Töne sichtbar werden

Experimente

Auf dem Gebiet der Akustik wird stetig an Methoden zur Berechnung der Schallausbreitung und zur Schallminderung geforscht. Mit einem Experiment möchten wir Ihnen diese Thematik näherbringen: Alle Töne sind Wellen mit bestimmten Frequenzen. Wird Sand auf eine Platte gestreut und diese zum Schwingen angeregt, können deren Eigenfrequenzen sichtbar gemacht werden. Je nach angeregter Frequenz entstehen dabei verschiedene Muster.

Themenfeld Bauingenieurwesen
Veranstalter Institut für Statik und Dynamik
Vortragende(r)
Uhrzeit 18.00 - 24.00 Uhr
Ort Marienwerder, Merkurstraße 13
Gebäude 8910 Testzentrum Tragstrukturen
Raum Foyer
Haltestelle Schönebecker Allee (Fahrplanauskunft)


Zurück

Das Lichhofprogramm

18.00–18.15 Uhr
Das Energiemitmachtheater

19.00–19.15 Uhr
Hip-Hop-Tanz-Show

21.00–21.15 Uhr
Orientalische Tänze

22.00–22.15 Uhr
Orientalische Tänze

23.00–23.30 Uhr
Big-Band-Konzert

Wo Essen und Trinken?
  • Hauptgebäude
  • ContiCampus
  • Nienburgerstr. 1
  • Appelstr. 9A im Hof
  • Herrenhäuser Str. 2
  • Herrenhäuser Str. 8
  • Campus Marienwerder
  • PZH
Standortfinder der Uni-Hannover