. .

Veranstaltung - Details

­­

Zurück

Ewiges Eis? Weight watching der Erde

Mitmachaktion, Experimente

Der Klimawandel führt unter anderem zum Abschmelzen der polaren Eispanzer, etwa in Grönland. Zentrale Fragen sind: Wie viel Masse geht genau verloren? Verläuft der Eismassenverlust gleichmäßig? Wie groß ist der Beitrag zum globalen Meeresspiegelanstieg? Solche Phänomene lassen sich mit den Methoden der Geodäsie erfassen. Man misst die Änderung der Eisausdehnung oder der Gravitation, wozu terrestrische Messverfahren und Satellitenmethoden eingesetzt werden. Erleben Sie selbst, wie dieses "weight watching" geht.

Themenfeld Geodäsie, Klima
Veranstalter Institut für Erdmessung
Vortragende(r)
Uhrzeit 18.00 - 24.00 Uhr
Ort Hannover, Nienburger Straße 1
Gebäude 3101
Raum Messdach
Haltestelle Schneiderberg (Fahrplanauskunft)


Zurück

Das Lichhofprogramm

18.00–18.15 Uhr
Das Energiemitmachtheater

19.00–19.15 Uhr
Hip-Hop-Tanz-Show

21.00–21.15 Uhr
Orientalische Tänze

22.00–22.15 Uhr
Orientalische Tänze

23.00–23.30 Uhr
Big-Band-Konzert

Wo Essen und Trinken?
  • Hauptgebäude
  • ContiCampus
  • Nienburgerstr. 1
  • Appelstr. 9A im Hof
  • Herrenhäuser Str. 2
  • Herrenhäuser Str. 8
  • Campus Marienwerder
  • PZH
Standortfinder der Uni-Hannover