. .

Veranstaltung - Details

­­

Zurück

Anti-Aging-Strategien in Gartenbauprodukten

Mitmachaktion, ;|;Ausstellung, ;|;Experimente

Es ist kein Bild verfügbar.

Unkontrolliert oder verfrüht einsetzende Alterung bei Früchten und Blüten spielt im Gartenbau eine große Rolle. Auch nach der Ernte laufen Stoffwechselprozesse weiter, die zum Beispiel Lagerschäden verursachen. Das Hormon Ethylen etwa leitet verfrühte Welke ein. Es gibt erfolgreiche Strategien, die Alterungserscheinungen verlangsamen. Am Beispiel Apfel, Tomate und Zierpflanze stellen wir die CA-Lagerung (controlled atmosphere), den Einsatz chemischer Inhibitoren und molekulare Züchtungsmethoden vor.

Themenfeld Gartenbau, ;|;Biologie
Veranstalter Institut für Gartenbauliche Produktionssysteme
Vortragende(r) Dr. Christian Gehl, Dr. Andreas Fricke, Prof. Dr. Moritz Knoche
Uhrzeit 18.00 - 22.00
Ort Hannover, Herrenhäuser Str. 2
Gebäude 4105
Raum E011 + Foyer
Haltestelle Appelstraße (Fahrplanauskunft)


Zurück